Sie sind hier: Start > Exkursionen

Exkursionen

2019 – AKA Bahn Exkursion Nürnberg

2. März 2019 18:59

Die dreitägige Exkursion vom 28.02. bis 02.03.2019 führte zur automatischen U-Bahn, dem Zugleiter auf der Gräfenbergbahn, als auch zum Spielzeugmuseum, Rangierbahnhof und Strassenbahnmuseum.

(mehr …)

2014 – AKA Bahn Exkursion Berlin

15. Juni 2014 16:50

Besucht wurden im Zuge der Exkursion vom 12. – 15.06.2014 das Betriebsfeld in Schöneweide, die Woltersdorfer Straßenbahn, die U-Bahn Schule der BVG, das Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld der TU Berlin, das Berliner U-Bahn-Museum am Olympiastadion, die Parkeisenbahn Wuhlheide und das S-Bahn-Museum in Berlin Griebnitzsee.

(mehr …)

2013 – AKA Bahn Exkursion Dresden

22. September 2013 16:43

Der Akademische Arbeitskreis Schienenverkehr führte vom Freitag, den 20. September bis Sonntag den 22. September eine Exkursion nach Dresden durch. Wir besuchten verschiedene Einrichtungen der Verkehrswissenschaftlichen Fakultät der TU Dresden und machten uns mit dem Betrieb der Parkeisenbahn vertraut. Am letzten Tag fuhren wir auf der Lößnitztalbahn, einer Schmalspurbahn in der Nähe von Dresden.

(mehr …)

2011 – AKA Bahn Exkursion Siemens Braunschweig

4. November 2011 16:50

Die Exkursion zum Siemens Werk in Braunschweig fand am 04.11.2011 statt.

(mehr …)

2009 – AKA Bahn Exkursion Linz und Wels

9. Oktober 2009 17:44

Vom 07. bis 09.10.2009 fand gemeinsam mit der TU Darmstadt eine Exkursion nach Linz statt. Im Rahmen der Exkusion wurden die Mühlkreisbahn, die FH Oberösterreich / Campus Wels, das Verkehrsunternehmen Stern und Hafferl mit seinen Strecken nach Vorchdorf und Gmunden als auch der Linzer Lokalbahn von Linz nach Neumarkt besucht. Auch die nach dem Umbau neu ins Straßenbahnnetz von Linz integrierte Pöstlingbergbahn wurde befahren.

(mehr …)

2008 – Exkursion Rangierbahnhof München Nord – ÖBB Zentralschule – Linzer Pöstlingbergbahn

3. Februar 2008 19:10

Vom 31.01. bis 03.02.2008 fand eine Exkursion zum Rangierbahnhof in München Nord, der ÖBB Zentralschule im Wiener Südbahnhof und der Pöstlingbergbahn in Linz statt.

(mehr …)

2006 – AKA Bahn Exkursion Weichenwerk, TWSB und Betriebsfeld Gotha sowie Oberweißbacher Bergbahn

7. Mai 2006 12:23

Im Zusammenhang mit dem Tag der offenen Tür der Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr wurde gemeinsam mit der TU Darmstadt und der FH Gießen-Frieberg (heute: TH Mittelhessen) vom 05. bis 07.05.2006 eine Exkursion zum Weichenwerk in Gotha, der Thüringer Waldbahn und Gothaer Straßenbahn sowie der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn durchgeführt.

(mehr …)

2006 – AKA Bahn Exkursion Betriebsführungstechnik mit ZLB und SigL90 auf Strecken im Schwarzwald

14. Februar 2006 13:50

Um auf Strecken im ländlichen Raum und/oder mit schwacher Zugfrequenz einen rationellen Betrieb abwickeln zu können wurden die Betriebsverfahren Zugleitbetrieb bzw. signalisierter Zugleitbetrieb entwickelt. Der Verzicht auf konventionelle Signaltechnik bzw. der Einsatz von Signaltechnik die nicht nach dem heutigen SIL 4 eingestuft ist konnte erhebliche Effizienzsteigerungen seitens der Infrastruktur generieren.

Diese Betriebsverfahren wurden im Zuge der Exkursion zur Dreiseen– und Nagoldtalbahn am 13. und 14.02.2006 in Augenschein genommen.

(mehr …)

2004 – AKA Bahn Exkursion in die Schweiz

13. Juni 2004 14:37

Im Rahmen der mehrtägigen Exkursion vom 10. bis 13. Juni 2004 wurden die Zentralwerkstätte und Leitstelle der Zürcher VBZ, das Lehrstellwerk der ETH Zürich, das Stellwerk / DOLS sowie das Lokomotivdepot der BLS in Spiez und das im Bau befindliche Lötschberg Basistunnel besichtigt. Am Rückreisetag wurde das Verkehrsmuseum in Luzern besucht.

(mehr …)

2004 – AKA Bahn Exkursion 100 Jahre „Schellekattel“ Hetzbach – Beerfelden

1. Mai 2004 15:41

Die im Volksmund als „Schellekattel“ bezeichnete Bahnstrecke von Hetzbach nach Beerfelden im Odenwald wurde am 1.April 1904 eröffnet. Trotz der Stilllegung in den 50er Jahren ist die Trasse der Strecke noch fast vollständig erhalten und bot somit die Gelegenheit, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums (aus organisatorischen Gründen um einen Monat verzögert) die Erinnerung an diese Bahnstrecke wach zu halten.

(mehr …)